P.Für einen Rückblick auf die diesjährige siebte Ausgabe von Roots erhielt ich eine Hand von einer relativ neuen deutschen Firma, Wolkenkraft, namens Äris auf der Verpackung. Während des Testens und Schreibens des Artikels kamen zwei bahnbrechende Ergebnisse hinzu, die die endgültige Bewertung dieses Stücks in hohem Maße beeinflussten.

Ich werde es natürlich einzeln nehmen. Da ich diesmal vor dem Testen meine Traditionen gebrochen habe und keine technischen Spezifikationen oder Benutzererfahrungen im Internet gelesen habe, war mein allererster Eindruck nach dem Entfernen des Kalziums aus der Schachtel, dass es sich um ein weiteres Dutzend Teile handelt, die schwer hervorzuheben sind. Das war Fehler Nummer eins.

Beim Einschalten des Geräts leuchtete das übersichtliche OLED-Display oben am Verdampfer auf und zeigte nicht nur die eingestellte und aktuelle Temperatur in der Kräuterkammer an, sondern auch die einstellbare Zeit, nach der sich das Gerät automatisch ausschaltet, und die verstrichene Zeit.

Es ist nicht so seltsam und beispiellos, aber nach der ersten Beschichtung erschien ein erstklassiger "Wow-Effekt". Eine solche Menge an glattem und dichtem Dampf voller Geschmack ist selbst bei Tischverdampfern nicht üblich. Und mir war sofort klar, dass ich einige Zeit im Internet verbringen musste, um herauszufinden, was hinter meiner Begeisterung steckt.

Und ich habe gelernt, dass dies das Ergebnis einer relativ frischen ECA-Technologie (Easy Care Airpath Technologie) ist. Dies bedeutet, dass der Luftkanal vollständig freigelegt ist. Dies hat mehrere Vorteile, einschließlich der Tatsache, dass die Dämpfe sauber sind und beim Einatmen keine besonders starken Zugkräfte auftreten müssen. Und als Bonus ist die Reinigung ganz einfach. 

Nach einer etwas längeren Einführung werde ich Äris nun auf herkömmliche Weise genauer analysieren.

Verwenden

Die Verwendung eines Verdampfers ist absolut einfach. Es wird mit nur drei Tasten bedient. Das Haupt- und gleichzeitig das größte Gerät schalten sich ein / aus und die beiden anderen dienen zur präzisen Temperatureinstellung. In Kombination mit beiden Tasten können Sie auch die Temperaturskala von Grad Fahrenheit auf Grad Celsius und zurück ändern.

Das bereits erwähnte große OLED-Display erleichtert auch die Bedienung.

Qualität par

Ich habe bereits die Qualität der Dämpfe erwähnt, werde aber im Rahmen der Vollständigkeit kurz darauf zurückkommen. Meiner Meinung nach hat die verwendete ECA-Konvektionsheiztechnologie eine glänzende Zukunft vor sich, und ich begrüße ihre Schöpfer.

Der von diesem Verdampfer erzeugte Dampf ist wie aus einer anderen Welt. Ganz zu schweigen davon, dass der Aufwand für die Beschichtung vollständig entfällt und das Verdampfen viel mehr Spaß macht. Sie werden erstaunlichen Dampf voller Aromen erleben. Die Kräuter werden mit sauberer Frischluft gemischt und dank des erstaunlichen Konvektionssystems sind die Dämpfe sauber und perfekt gekühlt.

Temperatureinstellung

Äris ermöglicht eine sehr genaue Temperatureinstellung von 1 ° C. Der Temperaturbereich liegt dann zwischen 160 und 221 ° C, was der ideale Bereich ist, um jedes Material zu verdampfen, ohne seine guten Eigenschaften zu verlieren. Die Temperatur kann einfach über die Tasten an der Seite des Geräts eingestellt werden. Sie können die aktuelle Temperatur auf dem Display überwachen.

Batterien

Äris ist mit einer 2300-mAh-Batterie ausgestattet, die ziemlich lange hält, da das neue Konvektionssystem weniger Energie benötigt, um die Materialien zu erwärmen. Das Aufladen dauert dann ca. 1,5 Stunden.

wird bearbeitet

Der Vaporizer sieht auf den ersten Blick modern aus und das Design ist auf jeden Fall gut. Wenn es um die Qualität der Materialien geht, werden Sie beim Vaporizer keine Kompromisse finden. Hochwertige Materialien sind nicht nur sichtbar, sondern fühlen sich auch an.

Das Gerät ist klein und diskret und passt gut in Ihre Handfläche. Insbesondere ist es 52 mm breit, 25 mm tief und 102 mm hoch mit einem Glasmundstück.

Kräuter, Öle, Wachse

Grundlegende und positive Feststellung Nummer zwei. Äris kann mit praktisch allen Arten von Materialien arbeiten - trockenen Kräutern, Ölen und Wachsen. Die Kammer selbst enthält ca. 0,3 g Kräuter.

Vibration

Die Ausrüstung des Verdampfers enthält auch eine Vibrationsfunktion, die bereits bekannte taktile Rückkopplungsmechanismen bereitstellt und das Erreichen der Temperatur, das Ein- und Ausschalten usw. signalisiert.

Bonus-Überraschung - Optionaler Bubbler

Die Tatsache, dass ich einen Wasser-Bubbler erhielt, den Wolkenkraft speziell für Äris herstellte, kam ebenfalls mit dem Vaporizer in die Lieferung, trug ebenfalls zur überdurchschnittlichen Bewertung bei. Es ist ein optionales Zubehör, aber es lohnt sich auf jeden Fall zu kaufen. Es wird anstelle des Glasmundstücks am Gerät angebracht und funktioniert zu 100%.

Bewertung

Äris ist ein gut gestalteter und gut gefertigter Verdampfer, der absolut atemberaubenden Dampf liefert und einfach zu bedienen ist. Es bietet Benutzern ausreichende Flexibilität bei präziser Steuerung von Temperatur und Sitzungszeit. Dank der ECA-Konvektionsheizung ist die Reinigung des Geräts sehr einfach und schnell.

Urteil

Äris ist ein High-Tech-Premium-Vaporizer zu mehr als einem günstigen Preis.


Technische Daten

  • Höhe: 8,4 cm (mit Mundstück 10,2 cm)
  • Breite: 5,2 cm
  • Tiefe: 2,5 cm
  • Gewicht: 249 g

Vorteile

  • ECA-Technologie
  • Konvektionsheizung
  • Unglaubliche Qualität und Quantität des Dampfes
  • Schnelle Erwärmung
  • Lange Akkulaufzeit
  • Optionaler Bubbler
  • Vibrationsreaktion

Nachteile

  • Der Akku ist nicht austauschbar

Rang: 98 %