DaVinci hat den IQ2-Vaporizer auf den Markt gebracht, der auf den starken Stärken des Originalgeräts aufbaut. Von außen sieht es ähnlich aus wie sein Vorgänger, aber unter der Oberfläche hat sich viel verändert. IQ2 ist hauptsächlich zum Verdampfen trockener Kräuter gedacht, kann aber auch für feste Konzentrate verwendet werden.


Einfach zu verwenden

Sobald Sie mit dem Befüllen von IQ2 beginnen, werden Sie feststellen, dass die Verwendung dieses Verdampfers ein Vergnügen sein wird. Öffnen Sie den Deckel der Kammer und Sie sehen ein geformtes Füllloch und eine glänzende Perle. Die zerkleinerten Kräuter gleiten so leicht in die Kammer, als wäre ein Kräutermagnet darin. Müssen Sie die Kammer verkleinern? Drehen Sie die Perle einfach ein paar Mal. Sie können auch mit den Luftstromeinstellungen spielen, die Sie durch einfaches Drehen des Rads an der Unterseite des Geräts anpassen können. Schalten Sie den Vaporizer ein und warten Sie auf die Vibrationen. Und genießen Sie dann nicht nur Qualitätsdampf, sondern auch ein angenehmes Gefühl vom Gerät selbst.

Qualität par

Die aus IQ2 hergestellten Dämpfe sind ausgezeichnet. Es kühlt sich während seiner Fahrt durch die Kammer und das Mundstück ausreichend ab. Der Geschmack von Kräutern fällt auf und hält länger als bei anderen Leitungsverdampfern. Dank seines Designs und seiner Materialien liefert IQ2 den besten Dampf, den ich je gesehen habe.

wird bearbeitet

Wenn Sie schon einmal einen Vaporizer von DaVinci hatten, wissen Sie, was Sie erwartet - die Qualität, die Sie nach dem ersten Kontakt erkennen werden. IQ2 hat eine Oberfläche aus gebürstetem und eloxiertem Aluminium in einer von vier verschiedenen Farben. Jeder sichtbare Teil von IQ2 ist einen Blick wert. Seine schönen Kurven fallen in Ihre Hand. Das neue "Air Dial" zum Einstellen des Luftstroms besteht aus lasergeätztem Aluminium und Sie können jede Position am Rad durch ein unauffälliges Klicken erkennen.

Lebensdauer der Batterie

Bei austauschbaren Batterien müssen Sie nicht an die Lebensdauer von IQ2-Batterien denken. Mit einer einzigen Ladung verarbeitet der Vaporizer neun vollständige Sitzungen oder 72 Minuten Nettobetriebszeit. Das ist ein großartiger Wert, und wenn Sie einen Ersatzakku haben, sind Sie zu allem bereit. Das Aufladen des Akkus im IQ2 dauert ungefähr sechs Stunden, im externen Ladegerät jedoch schneller. 

Aufwärmgeschwindigkeit

Der IQ2 kann in einer Minute 200 ° C erreichen, wenn der Akku vollständig aufgeladen ist. Bei schwachem Akku kann dies jedoch bis zu 90 Sekunden dauern. Es ist also langsamer als die meisten anderen modernen Vaporizer, aber sind diese fünfzehn zusätzlichen Sekunden wichtig, wenn Sie eine Sitzung beginnen möchten, die einige Minuten dauert?

Verwendung mit Konzentraten

IQ2 bietet die Möglichkeit, es für Konzentrate zu verwenden. Diese Technologie ähnelt anderen Leitungsverdampfern, funktioniert jedoch mit dem IQ2 etwas besser. Zum Zubehör gehört eine keramische Dosierkapsel, sodass das Gerät gleichzeitig mit Kräutern, Konzentraten oder beidem arbeiten kann. 

Dosierungskontrolle

Die zweite Neuheit ist die Dosierkontrolle. Einige Top-Verdampfungsstifte haben diese Funktion, aber DaVinci ist der erste, der diese Option zum Verdampfen trockener Kräuter einführt. Nachdem Sie den Vaporizer gefüllt und eingeschaltet haben, tippen Sie zweimal auf den Netzschalter. Dadurch wechseln Sie in den Stapelsteuerungsmodus. Sie geben die Menge an THC und CBD ein, die in Ihrem Kraut enthalten ist, wie voll die Kammer ist, und DaVinci erledigt den Rest. IQ2 zeigt, wie viel Wirkstoff mit jeder Beschichtung verbraucht wird.

Einstellbare Kammergröße

Die einzigartige Lösung von DaVinci zum Verdampfen verschiedener Mengen von Kräutern, Perla, hat eine Veränderung erfahren. Jetzt hat es eine ovalere Form, kann für kleinere Dosen noch mehr abgeschraubt werden und die Einstellung ist viel einfacher.

Luftstromregelung

DaVinci verfügt über zwei innovative Funktionen, von denen die erste die Luftstromregelung ist. Der IQ2 hat ein "Air Dial" an der Unterseite des Körpers mit fünf Einstellungen (einschließlich einer vollständig geschlossenen). Wenn Sie den Luftstrom erhöhen, tritt mehr Frischluft in die Kammer ein. Beim Öffnen sehen Sie weichere und kühlere Paare, wenn Sie dicker und wärmer schließen. Nicht nur für diese Optimierung hat sich IQ2 einen Daumen hoch verdient!

Instandhaltung

Wenn Sie möchten, dass Ihre Dämpfe sauber sind, leeren Sie den IQ2 etwa eine Minute nach dem Gebrauch - die angesammelten Rückstände sollten noch warm genug sein, um ohne Verbrennung entfernt zu werden. Wischen Sie die Perle auch warm ab.

Wenn Sie den ursprünglichen IQ kennen, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob ein schwer zu reinigender Bereich unter der Kammer geändert wurde. Es war. Obwohl zwischen der Kammer und der Bodendichtung immer noch ein Spalt besteht, ist der Übergang weniger ausgeprägt.

Bewertung

Bei DaVinci beschlossen sie, alles zu reparieren, was mit IQ nicht perfekt funktionierte, obwohl die verwendete Lösung nicht gerade üblich war. Während andere Hersteller kleine Verbesserungen bei Beibehaltung des Preises oder eine kleine Erhöhung vorgenommen haben, hat DaVinci erneut beschlossen, einen verbesserten Verdampfer mit einer signifikanten Preiserhöhung herzustellen. Nur die Zeit wird zeigen, ob es ein guter Schachzug war.

Urteil

Der DaVinci IQ2 Vaporizer wird von allen geschätzt, die auf Details achten und vor allem bereit sind, dafür extra zu bezahlen.

Technische Daten

  • Höhe: 9,2 cm
  • Breite: 4,5 cm
  • Tiefe: 2,5 cm
  • Gewicht: 159 g

Vorteile

  • Einfacher zu reinigen als das Vorgängermodell
  • Hervorragende Dampfqualität
  • Komplette Dosierkontrolle
  • 10 Jahre Garantie
  • Neue Air Dial-Technologie

Nachteile

  • Längere Ladezeit im Vergleich zu anderen Verdampfern
  • Insgesamt größer als der ursprüngliche DaVinci IQ
  • Höherer Preis für jemanden

BEWERTUNG 92 %